Aktuelle Informationen zum Petersberg

Hallo OM’s,

auf dieser Seite wollen wir Euch über den aktuellen Stand der Relais DB0HAL und DB0PET informieren. Kommentare können gern hinterlassen werden, allerdings werden sie nur freigeschaltet wenn sie mit Klarnamen und/oder Rufzeichen versehen werden.

vy 73s de Tino/DM2NT und Adi/DL1HRC

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf Aktuelle Informationen zum Petersberg

  1. Daumen hoch.
    Weiter so.
    73DO8RK

  2. Hallo Tino und Adi,
    nach dem nun auch das ATV-Relais DB0WTB tot ist, ist den für ATV was geplant ?
    Nur mal so nebenbei, das Problem ist immer die Antenne bei den OM`s wer will der darf nicht auf´s Dach.
    Was haltet ihr von einem Rückwärtszählen von den Spenden welches dann für jedermann einsehbar ist. Gebraucht werden ja ein Summe von 3350 € wenn ich jetzt 50 € Spende sind es dann nur noch 3300 € usw. als beispiel nur mal so, sind bestimmt schon weniger.
    Wir haben auch gesammelt, für DB0SLK, um die Genehmigung zu bezahlen.
    Von mir gibt es auch eine Spende, kenne das Relais schon ein paar Jahre. Schon als SWL (1973) und jetztDL6MKG.
    Wünsche viel Erfolg bei dem Vorhaben.
    73 Burkhard dl6mkg

    • Tino Neubauer sagt:

      Hallo Burkhard,

      leider hat sich niemand gefunden, der sich mit ATV auskennt und uns unterstützen wollte.
      Inzwischen sind aber alle Plätze für Antennen schon vergeben. Wir hatten alle OVs in der Gegend angeschrieben und darum gebeten, Vorschläge zu machen. Leider kam sehr wenig Resonanz zu den installierenden Diensten. Wir haben uns also für die hier beschriebenen Dienste entschieden.
      Das mit den Spenden ist so eine Sache. Wir hätten gerne solch einen Zähler hier installiert. Da wir aber die Spendenliste mit aktuellem Stand, nur einmal pro Monat aus Baunatal bekommen, macht das keinen Sinn. Wir versuchen so gut und schnell wie möglich, den Aktuellen Stand auf die Seite zu stellen.

      73 Tino DM2NT

  3. Adi Bier sagt:

    Hallo Burkhard,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Zu Deiner Anfrage bzgl. ATV:
    Wir haben auf dem Petersberg das Problem, dass wir aus Denkmalschutzgründen nur zwei Vertikalantennen von maximal 1,70m Länge setzen dürfen die eine bestimmte Stärke nicht überschreiten dürfen, mehr nicht! Richtantennen bzw. Spiegel sind grundsätzlich nicht möglich. Damit fällt auch ein 10GHz-Schlitz-Strahler von vornherein aus. Auf 23cm und 70cm laufen Relais, eine Separation ist nur mit entsprechend schmalbandigen Filtern möglich, welche wir nicht haben. Auf 2,4GHz und 5,8GHz wollen wir Hamnet machen, auch hier wäre eine Separation nur mit großem Filteraufwand (wenn überhaupt) möglich.

    Es ist leider so, dass wir nicht alle Wünsche erfüllen können insbesondere wenn technische Grenzen gesetzt sind. Es ist ohnehin schon eine große Herausforderung dort oben 2m FM zum Laufen zu bringen bei den BC-Stationen mit bis zu 10kW in Sichtweite. Auch haben wir natürlich nur in bestimmten Bereichen Erfahrungen und Technik zur Verfügung, ATV habe ich vor mehr als 10Jahren mal gemacht. Damals noch mit Spiegel und alles analog.

    Die Idee mit dem Rückwärtszählen kann ich gern weiterleiten, allerdings bekommen wir nur 1x im Monat eine Sammelinfo, wird also auch nicht so richtig ein Countdown und damit verfehlt es meiner Meinung nach irgendwie den Zweck wenn sich über 30Tage gar nix tut, oder?

    vy 73s de Adi, DL1HRC

  4. Hallo Adi,
    alle meine Fragen wurde geklät. Der Standort gibt es nun mal nicht her mit ATV. Leider kann man ja auch nicht alles Umsetzen was Technisch möglich ist, es muß ja auch bezahlt werden, die jetzige Summe von rund 35oo € ja auch schon heftig.
    Wenn nur alle 4 Wochen eine Meldung zum Spendenkonto kommt nutzt das auch nicht viel, schade war mal eine Idee.
    vy 73 de Burkhard, DL6MKG

  5. Adi Bier sagt:

    Hallo Burkhard,
    eventuell muß ja auch in eine etwas andere Richtung denken. Hamnet bietet, wenn es gut ausgebaut ist, jede Menge Möglichkeiten. Das Streaming von Videoinformationen ist da nur ein Teil davon. Zugegeben, es ist kein ATV im eigentlichen Sinne aber die Übertragung erfolgt ebenfalls per Funk auf hohen Frequenzen und durch die Vernetzung per Richtfunkstrecken mit anderen Stationen kann man auch zu weiter entfernten OM’s Kontakt aufnehmen (Streamingserver), die man auf herkömmlichem Wege ganz sicher nicht erreicht. Das ist alles noch ziemlich unbekannt hier im Distrikt „W“ aber mal schauen in welche Richtung das läuft. Die Funkkollegen in anderen Distrikten sind da schon sehr viel weiter. Im Distrikt „W“ schläft Dornröschen noch tief und fest aber die 100Jahre sind bald rum :)

    vy 73s de Adi, DL1HRC

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *