Relais-Erweiterung und Änderungen beantragt

Hallo alle,

es gibt zwei Neuigkeiten zu berichten:

  1. Heute geht der Antrag auf Erweiterung für ein 70cm-DMR-Relais raus. Das DR3000 ist schon installiert, allerdings noch ausgeschaltet. Die genaue Frequenz steht noch nicht fest.
  2. Es erfolgt eine Übertragung der genehmigten Frequenzen von DB0PET auf DB0HAL. Danach wird es für alle Relais nur noch das gemeinsame Rufzeichen DB0HAL geben. Grund hierfür ist eine Reduzierung des Verwaltungsaufwandes bei Änderungen, welche teilweise mit zusätzlichen Kosten verbunden sind bzw. wären.

Erfahrungsgemäß wird es ca 8-12Wochen dauern, bis eine entsprechende Rückmeldung von der BNetzA erfolgt.

vy 73’s de Adi / DL1HRC

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Relais-Erweiterung und Änderungen beantragt

  1. Manfred Steinert sagt:

    ich grüsse die Crew des Halle-Relais.
    Mich interessiert die Erweiterung auf DMR. Wird die Feldstärke des DMR-Relais so wie die Analogen sein. Diese kann ich hier in MD mit 59 empfangen.
    Ich würde gern in DMR qrv werden.
    vy73 de Manfred DM6ME

    • Adi Bier sagt:

      Hallo Manfred, Danke für die Grüße. Die Ausgangsleistung und die verwendete Antenne ist für FM und DMR gleich. Es sollte also bei 59 auch über DMR funktionieren. Viel Erfolg!

      vy 73s de Adi / DL1HRC

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *